14.10.2020

Ich habe mich entschlossen, Tagebuch zu führen. Vielleicht helfen meine Einträge eines Tages nachzuvollziehen, wie Deutschland sich von der Vorzeige-Demokratie Europas zur Hygiene-Diktatur wandeln konnte, falls dies geschieht. Heute kann ich nichts darüber berichten, bis auf dass die Katze mir mit den Pfoten die Milchdrüsen zärtlich massierte. Bald darauf brachte uns der freundliche DHL-Bote eine Flasche Single-Malt, so dass ich die leere mit der Hülle ins Altpapier schmeißen konnte (der Altglas-Container ist bei mir sehr weit weg).
Alle meine intellektuellen Freunde kennen „den Wendler“. Der Katze ist er unbekannt. Der Mann hat also alles richtig gemacht, denn die Katze kauft noch weniger Tonträger als ich.
Ich frage mich, ob ich von Philosophie weniger verstehe, oder von Webdesign (bzw. coding)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.