My head up in the cloud

Hilf! Ich hab mein Hirn verliert,

Denn es war schon cloudbasiert.

 

Beim downloaden der Synapsen

Ist die Sicherung durchgebrannt,

Und jetzt sitz‘ ich in der Klappsen,

Denn im Schädel ist nur Sand.

 

Reizvoll wär‘ ein Reupload,

Leider ist die Leitung tot.

 

Und es ist auch viel zu spät

fürs Backup der Identität.

 

Hört Ihr Leut‘, vertrauet nie

Nur der Apple-Identity…

Walpurgisnacht 2021

Husch, Ihr Hexen bleibt zuhaus‘,

Wer heut rausfliegt, der fliegt raus

 

Zur Walpurgisnacht auf uns’ren Brocken

Macht Euch bloß nicht auf die Socken

 

Durch die hohen Inzidenzen

Dürft Ihr nicht zu wilden Tänzen

 

Einsam blökt der Ziegenbock,

Es streift ihn kein Damenrock.

 

‚S hilft kein Zetern, noch Geplärre,

Denn es gilt die Ausflugssperre

 

Schwestern, lasst die Besen liegen.

Wer heut rausfliegt, der tut fliegen.

Agapi mou

Wenn bei Astypalea die rote Sonne dem Meer entsteigt
Und sich die laue Sommernacht dem Ende neigt
Ziehen die Fischer mit ihren Booten zurück nach Haus
Und der Patrick schält sich aus seinem Laken raus

 

Er braut Kaffee und zieht die grüne Badehose an
Und gemächlichen Schrittes trabt er zum Strand sodann
Auf dem Rückweg mit leichtem Schnaufen das Lied erklingt
Hör von Fern wie er singt:

 

Agapi mou, agapi mou, mein Keksie
Ich hol dir noch ein Croissant in der Früh
Agapi mou, agapi mou, mein Keksie
Mach schon mal tea…

 

Obituary

As her associates confirmed yesterday, Italian business woman Brella Um, the inventor of the umbrella, died shortly after a heavy shower during her daily walk in her hometown Milan. Countess Brella von Um y Ortega y Jones, to give her full name, was born into an impoverished Neapolitan noble family during the Pizza-Riots (risurgimento di pasta) in 1910. Before WW II she worked together with Martin Heidegger on the parka, and for a short while was the rival love interest of Hannah Arendt. During Mussolini’s regime in Italy Brella Um held the position of shadow minister (Ministerio della Umbrage). Afterwards she spent 16 years in a Bolognese lasagna. Brella Um is survived by her second husband Hans Guckindieluft and thirteen grandchildren.

Hem and Cheese

Nur Wenige wissen, dass der amerikanische Top-Literat und Nobelpreisträger Ernest Hemingway nicht nur ein vorzüglicher Trinker, sondern auch ein großer Käse-Liebhaber war. Obwohl es aufmerksamen Lesern vielleicht angesichts der Titel einiger seiner bekanntesten Romane nicht entgangen sein dürfte. Hier nur ein paar Beispiele –

For Whom the Babybel Tolls

The Old Man and the Brie

A Farewell to Parmesan

To Havarti and Havarti Not

Across the River and into the Cheese

Es war ihm zeitlebens ein großes Ärgernis, dass er seinen Lieblingskäse Mozzarella in keinem Romantitel unterbringen konnte und ihm zugleich für sein Meisterwerk ‚The Sun Also Rises‘ kein adäquater Käse einfiel.

HÄTTEN SIE’S GEWUSST ?

Gestern hatte James Bond Geburtstag. Vor genau 101 Jahren, am 007.04.1920 erblickte der englische Top-Meisterspion in Wattenscheid das Licht der Welt und ist noch lange nicht bereit, in Rente zu gehen. Obwohl die Premiere des letzten Daniel-Craig-Bonds „Stirb niemals nie“ auf Oktober 2043 verschoben wurde, laufen jetzt schon die Dreharbeiten für den nächsten Bond. Und Überraschung! Der Mann, der so britisch ist wie eine schlecht gebratene Blutwurst, wird zum ersten Mal von einem Deutschen verkörpert, und zwar von dem Vollblut-Schauspieler Otto Waalkes, der lustigerweise genauso alt ist wie James Bond. Arbeitstitel der britisch-friesischen Koproduktion ist „Bond an Großhirn, Bond an Großhirn: Töten!“ Na da wünschen wir doch viel Erfolg und ein herzhaftes Holladihütti!