Kwieks

EXTRA !!! EXTRA !!!! WELTSENSATION !!!

Exclusiv-Interview mit KWIEKS aus WUHAN !

Erstmals sagt eine HÖHLEN-FLEDERMAUS, wie es wirklich gewesen ist ! Es ist wahr! TAGEBUCH hat es geschafft, eine der scheuen Höhlen-Fledermäuse Wuhans zu einem Exclusiv-Gespräch zu überreden. Top-Verschwörungstheoretiker wie maiLab, Reitschuster, Lauterbach und Wodarg haben das Nachsehen (und beißen sich in den Arsch), denn nur einem unbestechlichen und neutralen Top-Medium wie TAGEBUCH wollte die Nachtschwärmerin sich vertrauensvoll anvertrauen.

KWIEKS ist eine der Top-Höhlen-Fledermäuse Wuhans. Seit 2007 arbeitet sie im Bereich Virologie, Epidemiologie und Echolot-Forschung. Da Reisen zur Zeit ja nicht möglich sind, sprachen wir mit KWIEKS über Zoom. Dies ist eine authentische, lückenlose, von der Fledermaus abgesegnete Transkription unseres Gesprächs. Als Dolmetscher fungierte Google Translate.

TAGEBUCH Kwieks, fangen wir gleich mit etwas Kontroversem an. Manche Leute in Deutschland behaupten, in Wuhan gäbe es gar keine Höhlen-Fledermäuse.

KWIEKS Eine Unverschämtheit! Sie sehen doch, dass es mich gibt. Die Höhle, in der ich wohne, ist direkt hinter dem dm in der Mao Straße.

TAGEBUCH Beim Aldi?

KWIEKS Nein, auf der anderen Straßenseite.

TAGEBUCH Wann waren Sie das letzte Mal erkältet, Kwieks?

KWIEKS Ich weiß genau, auf was Sie herauswollen. Ich kann Ihnen aber versichern, dass ich, seitdem ich Vitamin D nehme und abends viel an der frischen Luft flattere, keine Erkältung mehr gehabt habe. Ich glaube die letzte war 2019 oder so, aber da müsste ich meine Mutter fragen.

TAGEBUCH Seit 2019 haben Sie nicht einmal geniest?

KWIEKS (lacht) Na gut, vielleicht wenn ich hinter dem Bücherregal gewischt habe.

TAGEBUCH Nicht nur Menschen, auch Wissenschaftler in Europa machen Höhlen-Fledermäuse für den Ausbruch der Corona-Epidemie verantwortlich. Was sagen Sie zu solchen Vorwürfen, Kwieks?

KWIEKS Vollkommen aus der Luft gegriffen. Kwieks, kwieks, kwieks.

TAGEBUCH Macht Sie die Frage nervös?

KWIEKS In keinster Weise. Kwieks.

TAGEBUCH Wann haben Sie denn das erste Mal von Corona gehört?

KWIEKS Ich persönlich hätte es besser gefunden, wenn man die Pandemie nach einem chinesischen Bier benannt hätte, zum Beispiel Tsingtao.

TAGEBUCH Ich glaube, Sie weichen der Frage aus, Kwieks.

KWIEKS Hören Sie, Tagebuch, ich bin es einfach leid, für diesen Scheiß verantwortlich gemacht zu werden. Wir wissen doch alle, dass diese dreckigen Pangoline ihre Viren nicht mehr alle beieinander haben. Ich meine ‘Schuppentier’… kwieks, kwieks… das sagt doch eigentlich schon alles.

TAGEBUCH Sind Sie schon einmal mutiert?

KWIEKS Also, ich hab mich schon einmal zum Affen gemacht. (lacht) Aber das machen ja viele Leute heutzutage.

TAGEBUCH Stimmt es, dass Dr. Fauci zu Ihrer Geburtstagparty im Mai letzten Jahres eingeladen war? Und auch gekommen ist?

KWIEKS Hey, ich hab gesagt, keine Fragen zum Privatleben. Wenn das hier so weitergeht, mach ich die Flatter.

TAGEBUCH Entschuldigung. Wie oft fledern Sie denn so in der Woche?

KWIEKS Ich fledere eigentlich jeden Tag, beziehungsweise jede Nacht. Wie Sie wissen, navigieren wir Fledermäuse mit dem Echo.

TAGEBUCH Wer ist also der Bürgermeister von Wesel?

KWIEKS Esel.

TAGEBUCH Waren Sie schon einmal in dem berühmten Labor in Wuhan?

KWIEKS Kein Kommentar.

TAGEBUCH Wie haben Sie die Zeit im Lockdown verbracht?

KWIEKS Ich hab viel Netflix geguckt und Kommunistische Partei Chinas Prime. Binge watching eben. Am liebsten Superhelden-Filme.

TAGEBUCH Wer ist Ihr Lieblings-Superheld? Sagen Sie nichts, es ist bestimmt Bat…

KWIEKS (unterbricht, empört) Auf keinen Fall! Dieser alte Poser. Nein, ich steh total auf Wonder Woman.

TAGEBUCH Angela Merkel?

KWIEKS Nein. Entschuldigung. Ich wollte Wonder Wombat sagen.

TAGEBUCH Wie lange wird die Pandemie noch andauern, was schätzen Sie, Kwieks?

KWIEKS Ich denke, wir werden uns noch einschränken müssen, bis die Inzidenzzahlen in einer Neumondnacht, während Jupiter im Haus des Wildschweins schwebt und auf einer Alpenwiese die moldawische Ringelblume eine zweite Blüte austreibt, auf den gleichen Zähler gefallen ist, die der R-Wert in den zuvorgegangenen Saturnalien unter einem Durchschnitt von 3 Pi unter Null vektorisiert.

TAGEBUCH Das Virus macht keinen Urlaub?

KWIEKS Nein. Es fährt, wie wir alle, höchstens mal am Wochenende zum Spazieren ins Sauerland.

TAGEBUCH Werden Sie sich impfen lassen?

KWIEKS Kein Kommentar.

TAGEBUCH Kwieks, wir danken Ihnen für dieses erhellende und aufrichtige Interview.

KWIEKS Kwieks. Und wenn Sie mal in Wuhan sind, kommen Sie vorbei. Wir können auf dem Markt ein wenig bummeln gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.