Des Studenten Quarantäne

Was hast Du getan, mein bonnie Sohn?

Ich hörte Dich gerad‘ screamen.

Ach Mutter, ’s war nichts, kein Ton

Der Not. Ich will nur weiter streamen.

 

Schon vierzig Tage bin ich nun

In Eurem Haus gefangen.

Hätt‘ ich gewusst, wie lang die’s tun,

Ich hätt‘ mir aufgehangen.

 

Ich habe am Rücken vom Streamen

Schon Abdrücke von den Riemen

Des Sofas.

Und all das Blut des Brägen

Sackt hinab in all meine Mägen.

Die Augen zwei trocken Korinthen,

So schwatt und matt wie die Tinthen.

 

Oh Mutter, bestell‘ mir rasch Falafel,

Ich bin erst in der fünften Staffel.

Und wie man munkelt, sei es gar,

Schon ab der siebten ansehbar.

 

Die Mutter geht. Der Sohn hängt mau

Und leblos in den Kissen.

Und weiter geht die wilde Schau.

Und Aufstehen nur zum Pissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.